Gesundheit

So entfernen Sie 30 Pfund Abfall von Ihrem Doppelpunkt von 8PM

Es ist seltsam zu glauben, dass 20 bis 30 Pfund Abfall in Ihrem Dickdarm stecken könnten, aber es stellt sich heraus, dass der Dickdarm ein ziemlich großer Ort ist. Einmal im Jahr empfehlen wir eine Darmspülung wie diesen, um eine optimale Gesundheit zu gewährleisten.

Der Abfall, der aus allen Organen in Ihrem Körper entfernt wurde, landet im Dickdarm.

Falls Ihr Doppelpunkt nicht vollständig gelöscht wird oder eine Verstopfung vorliegt, kann sich dies negativ auf Ihre Gesundheit auswirken und eine kaskadierende Wirkung von Schäden im Körper auslösen. In schweren Fällen kann es zu einer chronischen Erkrankung kommen.

Durch die toxische Überlastung können bestimmte Organe geschwächt werden.

Heutzutage ist dies häufiger der Fall, weil unsere Lebensmittel hohe Schadstoffe und schädliche Chemikalien enthalten. Wenn Sie morgens nur aufwachen und Ihren Tag Ihrem Körper widmen, wird Ihr Körper dem gleichen Thema ausgesetzt.

Häufige Symptome einer Dickdarmvergiftung:

-Durchfall, Verdauungsstörungen, Verstopfung, Bauchschmerzen, Blähungen, Blähungen,

-Muskel- und Gelenkschmerzen

-Schwache Immunität, Hautausschläge, Blasenprobleme, vaginale Infektionen,
Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Gehirnnebel, Angstzustände, Gedächtnisverlust, Depressionen,

Es ist sehr effektiv und Sie werden nie wieder mit einem „verstopften“ Doppelpunkt fertig werden. Hier sind einige Vorschläge, und Sie müssen entscheiden, was für Ihren Körper am besten geeignet ist.

Ahornsirup-Darmreinigung
Zutaten:

-2 Esslöffel Bio-Ahornsirup (Klasse B)
½ Teelöffel Bio Cayennepfeffer
-12 Unzen gefiltertes Wasser
-1 Bio-Zitrone, frisch gepresst

Anleitung:

Sie sollten alles gut mischen und 4 Wochen lang auf leeren Magen trinken.

Du darfst dich nicht verhungern

Konsumieren Sie eine Diät mit langsamer Kohlenhydrate zu jeder Zeit, auch wenn die üblichen Trends beim Entsaften vermuten.

Wenn Sie für eine Woche nichts als Saft- / Dickdarmreinigung trinken, werden Sie abnehmen, aber weil Sie nicht essen, nicht weil Ihr Körper „entgiftet“. Mit Glykogen wird Wasser in Ihren Muskeln gespeichert. Wenn Sie eine kalorienarme Diät zu sich nehmen, verbrauchen Sie diese Glykogenspeicher und verlieren damit das Wassergewicht.

Wenn Sie zu Ihrer normalen Ernährung zurückkehren, gewinnen Sie das Wassergewicht wieder zurück. Ihnen fehlen Fett, Ballaststoffe und Eiweiß. Bei einigen Reinigungsvorgängen wird empfohlen, dass Sie während des Trainings keine körperlichen Anstrengungen unternehmen, da Ihre Kalorienzufuhr so niedrig ist – was zu Müdigkeit und Schwindel führt.

Lies auch: Abnehmen leicht gemacht: Dieses Rezept reduziert Fett

Tagovi

Povezani članci

Close